Kifas.org > Institut > Externe Trainer/ -innen > Carola Bielmeier - Betriebliche Mitbestimmung/MAV > 

Carola Bielmeier

Betriebliche Mitbestimmung/MAV

Carola Bielmeier hat nach dem Studium der Religionspädagogik den Dienst als Religionslehrerin i.K. an einer Hauptschule in Fürstenfeldbruck aufgenommen. Bereits nach der Seminarzeit engagierte sie sich für die Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unterschiedlichen Gremien, auch in der Mitarbeitervertretung. Seit über drei Amtsperioden ist sie Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen in der Erzdiözese München und Freising. Das betriebliche Eingliederungsmanagement, das sie maßgeblich vorangebracht hat, ist ein Schwerpunkt ihrer vielfältigen Aufgaben. Weiterbildungen in den Themenfeldern Psychologie, Mediation und gewaltfreie Kommunikation bilden die Basis für gelingende Gespräche.

Ihr Ziel ist es, möglichst viele Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben zu unterstützen, den Gedanken der Inklusion voranzubringen und Barrieren aus dem Weg zu räumen - vor allem die Barrieren in den Köpfen.

Pflege von Freundschaften, Gartenarbeit und ausdauerndes Schwimmen sind die Oasen in ihrem Alltag.