Startseite|Fachtagung 2022 - Dienstgemeinschaft zwischen Macht und Partizipation

Fachtagung 2022 - Dienstgemeinschaft zwischen Macht und Partizipation

3. kifas-Fachtagung zur Gestaltung der Dienstgemeinschaft

Ein Thema, mit dem sich auch der Synodale Weg beschäftigt, ist „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag der Kirche“.
Die gemeinsame Teilhabe am Sendungsauftrag ist auch Grundlage der Dienstgemeinschaft und verpflichtet alle, die in kirchlichen Einrichtungen tätig sind. Für eine gelungene Gestaltung der Dienstgemeinschaft wird eine Reihe von Fragen aufgeworfen:

1. Wie müssen Macht und Vertrauen im Hinblick auf eine Stärkung des Vertrauens als Grundlage der Dienstgemeinschaft gestaltet sein?
2. Welche konkreten Erfahrungen im Umgang mit Macht und Partizipation haben wir in unseren Einrichtungen gemacht?
3. Welche theologischen und sozialethischen Prinzipien ermöglichen einen veränderten Umgang mit Macht und Partizipation?

Wir laden Sie ein, mit den Referentinnen und Referenten in einem offenen Dialog gemeinsam neue Wege zu einer gelungenen Dienstgemeinschaft zu finden.

Schulungsinhalte

Bei der Fachtagung mit dem Titel "Dienstgemeinschaft zwischen Macht und Partizipation" gehen wir folgenden Fragen nach:

1. Macht und Vertrauen mit dem Ausblick auf Vertrauen als Grundlage der Dienstgemeinschaft.
2. Möglichkeiten eines veränderten Umgangs mit Macht und Partizipation in der Kirche.
3. Konkrete Erfahrungen zum Umgang mit Macht und Partizipation in ausgewählten kirchlichen Einrichtungen.
Themen und Ablauf kifas Fachtagung 27.10.22 – 28.10.22

27.10.2022

10.30 Uhr: Begrüßung und Einstieg
10.45 Uhr: Vortrag I Prof. Ulrich Bartosch: „Zivilisierung der Macht durch Vertrauen und Mitwirkung“.
11.45 Uhr: Arbeitsgruppenphase I: Macht – Vertrauen – Mitwirkung: Ein Blick in die eigene Einrichtung
12.45 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr: Vortrag II Frau Dr. Anna Hennersperger: Macht erleben – Macht ausüben – Macht verändern: Erfahrungen im kirchlichen Dienst
15.15 Uhr Kaffeepause
15.45 Uhr: Vortrag III Herr Jonas Glonnegger Vorstand Stiftung Attl; Herr Hubert Held Vorsitzender MAV Stiftung Attl:
Partizipation macht Stark – gemeinsame Wege beschreiten
16.30 Uhr: Arbeitsgruppenphase II Macht – Vertrauen – Mitwirkung: ungenutztes Potential unserer Einrichtung
17.45 Uhr: Gedanken am Abend
18.30 Uhr: Abendessen
20.00 Uhr Social Event

28.10.2022

7.45 Uhr: Morgenimpuls (ggf. Eucharistie)
8.45 Uhr: Frühstück
9.30 Uhr: Vortrag IV Dr. Joachim Eder: „Grundordnung „Neu“ – Aufgabe oder Neuordnung der Macht?“
10.15 Kaffeepause
10.30 Uhr: Vortrag V Prof. Ursula Nothelle-Wildfeuer: „Partizipation – Macht – Dienst: Theologische und sozialethische Perspektiven für ein zukunftsfähiges Verständnis von Dienstgemeinschaft“
11.30 Uhr: Arbeitsgruppenphase III: Theologische und sozialethische Argumente - in unserer Einrichtung!?
12.15 Uhr: Abschlussdiskussion und Ausblick
13.00 Uhr Mittagsimbiss und Abschied

Material

Ihre Schulungsunterlagen stellen wir auf der Lernplattform digital.kifas.org zum Download und ggf. Ausdrucken zur Verfügung (ca. 5 Werktage vor Schulungsbeginn).

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit einen Laptop oder ein Tablet mit. Achten Sie bitte darauf, dass Sie die Berechtigung haben, sich mit Ihrem Gerät in das WLAN des Tagungshauses einzuwählen und arbeiten Sie stets mit der aktuellen Browserversion.

Für wen?

Preis

298,00 €
Teilnahmegebühr

130,00 €
Tagungspauschale mit Tagesverpflegung
80,00 €
Übernachtungskosten

Ort

Augsburg, Hotel am alten Park

Termin

27.10.2022 10:30 - 28.10.2022 13:30

Referent*innen

Weisser Peter
Jacobowsky Christoph
Hausner Franz
Nock, Alois
Bartosch, Ulrich
Nothelle-Wildfeuer, Ursula

Downloads

Keine Downloads vorhanden.